Welcher Sport zum Abnehmen? Die 5 besten Sportarten für maximale Fettverbrennung

Welcher Sport zum Abnehmen? Die 5 besten Sportarten für maximale Fettverbrennung

Fragst du dich manchmal, welche Sportart zum Abnehmen am effektivsten ist? Solltest du Laufen, ein knackiges Krafttraining absolvieren oder doch den Hula-Hoop-Reifen nehmen?

DIE REIHENFOLGE, UM GEZIELT GEWICHT ZU VERLIEREN

  1. Dein Mindset.
  2. Eine angepasste Ernährung.
  3. Sport.

Deine mentale Stärke und eine passende Ernährung sorgen für die ersten Fortschritte. Mit Sport schliesst du diesen Kreis.

MIT WELCHER SPORTART ZUM WUNSCHGEWICHT?

Durch mehr Bewegung im Alltag erhöhst du deinen Energiebedarf. Das ist nun mal Fakt. Es spielt aber schlussendlich keine Rolle, ob du Laufen gehst oder 30 Minuten auf das Laufband steigst.

MERKE DIR: Jede Art von Ausdauertraining regt die Fettverbrennung an. Dein Herz-Kreislauf-System wird dadurch gestärkt und du wirst dich von Tag zu Tag psychisch wie auch physisch besser fühlen.

Um langfristig Gewicht zu verlieren, solltest du aber nicht allein auf eine Ausdauereinheit setzen.

Erfahre in meinem Blogbeitrag, welche Sportart deine Gewichtsabnahme unterstützt.

SPORT ZUM ABNEHMEN – INTERVALLTRAINING

Das Intervalltraining ist eine Trainingsmethode, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen gekennzeichnet ist.

Da die Erholungsphasen schnell und intensiv sind, entsteht ein starker Trainingsreiz.

NACHBRENNEFFEKT

Auch wenn dein Training schon ein paar Stunden her ist, kannst du mit dieser Trainingsmethode langanhaltend Kalorien verbrennen. Dies nennt man: Nachbrenneffekt.

Mit einem knackigen Intervalltraining verbrennst du locker 600-800 Kalorien.

SO KANNST DU DEIN INTERVALLTRAINING GESTALTEN

Als Anfänger solltest du mit der Dauermethode beginnen. Bei dieser Methode bist du immer in einem ähnlichen und lockeren Tempo dabei. Das bedeutet, dass du immer im gleichen Tempo etwa 20-30 Minuten (oder mehr) Fahrrad fährst.

MERKE DIR: Überstürze es nicht und fang einfach langsam an.

MIT DIESEN SPORTGERÄTEN KANNST DU DAS INTERVALLTRAINING GESTALTEN. BEISPIELE:

  • Laufband
  • Fahrrad
  • Crosstrainer

Ein HIIT-Training kannst du auch ohne Geräte gestalten. Mit diesen Übungen wirst du dich garantiert auspowern!

MERKE DIR: Je nach Trainingslevel kannst du die Übungen wiederholen und die Dauer anpassen.

  1. Übung: Pop Squats 30 Sekunden dann 30 Sekunden Pause

2. Übung: Walks forward & back 30 Sekunden dann 30 Sekunden Pause

3. Übung: Jump Squats 30 Sekunden dann 30 Sekunden Pause

4. Übung: Squat & Plie 30 Sekunden dann 30 Sekunden Pause

TIPPS VOR DEM INTERVALLTRAINING

Vor deinem Training solltest du dich fit fühlen bzw. ausgeruht sein.

SPORT ZUM ABNEHMEN – KRAFTTRAINING

Gehörst du zu diesen Menschen, die immer noch glauben, dass nur Cardio beim Abnehmen die effektivste Sportart ist?

Insbesondere bei einer kalorienreduzierten Ernährung ist ein Krafttraining sehr wichtig. Das Krafttraining sorgt für Muskelerhalt und Muskelaufbau.

Wenn du deinen Körper straffen und formen willst, dann ran an die Hanteln.

WARUM EIN KRAFTTRAINING?

Beim Krafttraining verbrennst du auch Kalorien und erhöhst somit deinen Energiebedarf. Auch im Schlaf arbeiten deine Muskeln fleissig.

Ein zielführendes Training erhöht nicht nur deinen Energiebedarf, sondern bringt auch deinen Körper in Form.

Wünschst du dir schon lange eine schlanke Taille, einen grösseren Po und straffe Haut? Dann hör auf nur mit Cardio-Training.

DIE BESTE KOMBINATION, UM GLEICHZEITIG KALORIEN ZU VERBRENNEN UND DEN KÖRPER ZU FORMEN

  1. Ernährung
  2. Zielführendes Krafttraining
  3. Cardio

SO VERLIERST DU KEINE MUSKELN, WÄHREND EINER KALORIENREDUZIERTEN ERNÄHRUNG

  • Nimm genügend Proteine auf.
  • Zieh dein Krafttraining durch. Erziele Progression.
  • Setze nicht nur auf Cardio-Training.

SPORT ZUM ABNEHMEN – SCHWIMMEN

Schwimmen ist eine tolle Mischung zwischen Ausdauer- und Muskeltraining. Dadurch verlierst du Gewicht auf eine sehr gesunde Art und Weise.

Das Schwimmen ist mit geringem Verletzungsrisiko verbunden (ausser du rutschst aus). Dadurch schonst du deine Gelenke.

WAS BRINGT REGELMÄSSIGES SCHWIMMEN?

Schwimmen unterstützt dich nicht nur auf deinem Abnehmweg, sondern korrigiert auch Fehlhaltungen und baut Stress ab.

Du trainierst intensiv deine Arme, Schultern, Rücken, Beine, Po und Bauch. Also den gesamten Körper.

MERKE DIR: Du kannst mit dem Schwimmen etwa in 30 Minuten rund 300 Kalorien verbrennen. Oder sogar mehr.

SPORT ZUM ABNEHMEN – HULA-HOOP

Bist du auch im Hula-Hopp-Trend? 🙂 Ich finde es richtig cool, aber allein mit Hula-Hopp wird es nicht funktionieren.

Nach einer Stunde Hula-Hoop verbrennt man etwa 400 bis 600 Kalorien.

WELCHE MUSKELN TRAINIERST DU MIT DEM WUNDERREIFEN?

Mit Hula-Hoop trainierst du hauptsächlich die Körpermitte, also dein Bauch, Taille und Rücken. (Rumpf)

MERKE DIR: Um langfristig Gewicht zu verlieren, musst du mehr Kalorien verbrennen als du aufnimmst. Der Schlüssel zum Wunschgewicht ist die negative Energiebilanz mit einer optimal abgedeckten Makronährstoffverteilung.

SPORT ZUM ABNEHMEN – AEROBIC

Aerobic gehört zu den dynamischen Trainings und begleitet uns mit motivierender Musik zum Wunschgewicht. Musik führt zur besseren Laune und somit zu besseren Ergebnisse.

Die Aerobic-Stunde beginnt mit einem Warm-Up. Die Muskulatur wird langsam in Schwung gebracht und teilweise gedehnt. Nach diesem Schritt folgt dann das eigentliche Training.

DAS BRINGT DIR EINE AEROBIC-STUNDE

In einer Aerobic-Stunde trainierst du deine Ausdauer und Koordination und regst die Fettverbrennung an.

DIE VERSCHIEDENEN VARIANTEN

STEP-AEROBIC: Wie es der Name schon verrät, wird eine höhenverstellbare Bank in das Training eingebunden. Mit dieser Variante trainiert man vor allem die Bein- und Gesässmuskulatur.

BODYTONING: Bei dieser Variante geht es um ein einfaches Ausdauertraining. Oft werden dazu Equipment eingesetzt wie zum Beispiel Fausthanteln. Dabei kann der Fokus auf bestimmte Körperbereiche gelegt werden,aber auch auf ein Ganzkörpertraining.

BODYPUMP: Bei Bodypump werden Langhantel eingesetzt. Hierbei geht es um eine hohe Wiederholungsanzahl bei geringer Gewichtsbelastung.

ZUMBA: Wie wäre es mit lateinamerikanische Tänze verbunden mit Aerobic-Übungen und Intervalltraining zum Wunschgewicht?

AQUA-AEROBIC: Diese Variante wird im Schwimmbecken durchgeführt. Verschiedene Geräte können im Aqua-Aerobic eingebunden werden. Hast du in deinem Sommerurlaub ganz bestimmt auch schon gesehen.

Der Trainer führt die Übungen mit der Gruppe durch. Er zeigt die nächsten Bewegungsabläufe, Drehungen und Grundschritte.

SPORT ZUM ABNEHMEN – DIE WICHTIGSTEN PUNKTE FÜR MAXIMALE ERGEBNISSE

  1. Ernährung anpassen.
  2. Das Training soll ans Ziel passen.
  3. Intervalltraining führt zu Nachbrenneffekt.
  4. Mit Krafttraining erhöhst du deinen täglichen Energiebedarf, formst und straffst deinen Körper.
  5. Mit Ausdauertraining regst du deinen Stoffwechsel an.

WIE OFT SOLLTEST DU TRAINIEREN, DAMIT DU GEWICHT VERLIEREN KANNST?

Du solltest dich jeden Tag bewegen. Das ist nun mal das Allerwichtigste.

Mit Sport erhöhst du deinen täglichen Energiebedarf und stabilisierst deine Psyche.

Hier kommt es ganz auf dein Ziel an. Was willst du überhaupt erreichen? Willst du abnehmen oder willst du gezielt Muskeln aufbauen? Das sind zwei unterschiedliche Wege.

VIEL HILFT VIEL?

Nein, viel hilft nicht viel! Das ist nicht der richtige Weg. Dieser Weg kann zu einem Übertraining führen und Steine auf deinen Abnehmweg legen.

Warum du Ruhetag einlegen solltest erfährst du hier in diesem Blogbeitrag. Klicke auf diesen Text.

Welche Sportart magst du? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

fitness-kalorienrechner-kalorienbedarf-abnehmen-zunehmen

Sport zum Abnehmen

Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Letzten Beiträge

KOSTENLOSER 7-TAGE ABNEHMPLAN

Hol dir deinen 7-Tage Ernährungs- und Trainingsplan und starte noch heute durch!

Psssst… du erhältst noch eine kleine Überraschung

KOSTENLOSER 7-TAGE ABNEHMPLAN

Hol dir deine Ernährungs- und Trainingspläne

psst… du erhältst noch eine kleine Überraschung