Welche Ernährungsform passt zu dir? Finde mit dem Ernährungstest deinen idealen Abnehmweg

Welche Ernährungsform passt zu dir? Finde mit dem Ernährungstest deinen idealen Abnehmweg

Low Carb, High Carb oder doch etwas anderes? Manchmal blickt man da gar nicht mehr durch.

Mein Test soll dich zum Nachdenken anregen und zeigen, mit welcher Ernährungsform du deinen idealen Abnehmweg planen und umsetzen könntest.

WARUM DIESER TEST?

Dieses Problem ist bei vielen Menschen bekannt, denn die Auswahl an verschiedenen „Diäten“ kann schnell einen überfordern.

Wer ernsthaft langfristig abnehmen und fit werden möchte, kommt an einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nicht vorbei.

Auch mit einem Basiswissen, kannst du mit kleinen, aber feinen Tipps und Tricks deinen eigenen Ernährungsplan auf die Beine stellen.

BRINGE DEIN WISSEN AUFS NÄCHSTE LEVEL

Bevor du deinen eigenen Ernährungsplan schreibst, eigne dir ein Basiswissen an. Du benötigst dafür keinen Abschluss zur Ernährungsberaterin. Eigene Erfahrungen sind manchmal viel mehr wert.

Im Internet findest du zahlreiche Erfahrungsberichte von Menschen, die langfristig Erfolg haben. Tausche dich mit ihnen aus und lass dich inspirieren.

ABER ACHTUNG

Bevor du an alles glaubst, mache immer zuerst deine eigenen Gedanken. Ein typischer Grund des Scheiterns ist, wenn man immer an alles glaubt.

Am Anfang wirst du noch an alles glauben, aber mit der Zeit bekommst du ein Gefühl dafür. Bleib dran! Es lohnt sich!

DIESER TEST DIENT ZUR ANREGUNG UND MUSS NICHT BEDEUTEN, DASS ES AUCH SO DER WAHRHEIT ENTSPRICHT

DESHALB GILT:

Was hast du schon alles ausprobiert? Geh tief in dich und frage dich, was gut und was schlecht war.

KURZE CHECKLISTE

  • Was hast du schon alles ausprobiert?
  • Was hat dir gepasst?
  • Was hat dir nicht gepasst?
  • Wie hat sich das auf dein Wohlbefinden ausgewirkt?
  • Wie sah dein Alltag aus?

Konntest du ein Muster erkennen? Viel Spass wünsche ich dir jetzt.

Beantworte die Fragen:

1. Welches Ziel verfolgst du?
2. Auf welches der unten genannten Lebensmittel kannst du schwer verzichten?
3. Was trifft auf dich am ehesten zu?
4. Wie oft machst du in der Woche Sport?
5. Auf welches der unten genannten Lebensmittel kannst du problemlos verzichten?
6. Was bedeutet für dich gesunde Ernährung?
7. Was darf beim Frühstück nicht fehlen? Mehrere Antworten möglich.
8. Was DARF beim Mittagessen auf deinem Teller FEHLEN?
9. Welche Ausgangslage hast du?
10. Wie sah deine Ernährung in der Kindheit aus?
11. Kochst du mehrheitlich frisch?
12. Bevorzugst du saisonale Produkte?

 

Was würdest du noch gerne erfahren? Schreibe mir gerne einen Kommentar.

fitness-kalorienrechner-kalorienbedarf-abnehmen-zunehmen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Ingrid

    das passt schon ziemlich. Ich mag keine Nüsse. Und wenn ich einmal raus bin komme ich nicht mehr in die gleiche Diät rein

    1. Fit Lya

      Hallo liebe Ingrid

      Ja, da hast du absolut recht. Wenn man einmal raus ist, ist es sehr schwierig wieder da reinzukommen.

      Daher ist es gut, wenn man es zu einer Lebensgewohnheit machen kann.

      Vielen Dank für deinen Kommentar

      Liebe Grüsse Lya

Schreibe einen Kommentar

Letzten Beiträge

KOSTENLOSER MINI-ABNEHMKURS

Erfahre, wie du in 3 Schritten dein Wunschgewicht erreichst und wie du dich für immer in deinem Körper wohlfühlst!

+ du erhältst für deinen Startschuss ein kostenloses Abnehm-Workbook dazu.